Volkswagen: Ratschläge für Leiharbeiter und Zeitarbeiter bei VW für die nächste Zeit

Die Verträge von 300 Mitarbeitern bei Volkswagen im Hannoverschen Nutzfahrzeugwerk sollen Medienberichten zufolge Ende Januar 2016 auslaufen. 500 weitere Mitarbeiter haben zunächst nur um drei Monate verlängerte Verträge erhalten. Abgesehen von den unmittelbar betroffenen Arbeitnehmern wird die Krise auch Mitarbeiter in anderen Unternehmen am Standort bzw. in Zulieferbetrieben mittelfristig beeinflussen. In meinem Beitrag auf anwalt.de gehe ich auf die wichtigsten Punkte ein, die Mitarbeiter beachten sollten, wenn sie im Zuge der Krise um ihren Arbeitsplatz fürchten müssen:

Volkswagen: Ratschläge für Leiharbeiter und Zeitarbeiter bei VW für die nächste Zeit

This entry was posted in Arbeitsrecht and tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.