Vermietung einer Eigentumswohnung Teil 2: Mietvertrag und Unterlagen

Sie haben sich für einen Mietinteressenten entschieden. Die Grundlage Ihres zukünftigen Mietverhältnisses wird ein Mietvertrag sein. Sie finden hierzu eine Vielzahl an Musterverträgen im Internet. Doch nicht alle sind für einen Abschluss tauglich. Was Sie beim Abschluss eines Mietvertrags als Vermieter beachten müssen schildern wir im folgenden Video.

Vertragsmuster zur Vertragsgestaltung

Wir empfehlen Ihnen jedoch in Bezug auf die Vertragsmuster  – wenden Sie sich an Ihre örtliche Eigentümerschutz-Gemeinschaft Haus & Grund oder an den Grundeigentum-Verlag. Die Vertragsmuster sind der aktuellen Rechtsprechung angepasst. Um den Vertrag nach Ihren individuellen Vorstellungen dann zu gestalten, holen Sie sich rat beim Anwalt Ihres Vertrauens. Mietverträge die von Mietern mitgebracht werden, sollten Sie zwingend von ihrem Anwalt überprüfen lassen.

Vermietung der Ausstattung in der Wohnung

Individuelle Ausstattungsmerkmale sollten im Mietvertrag festgehalten werden. Sie sollten auch nicht zu viele Dinge mitvermieten. Das heist ein Geschirrspüler der mitvermietet wird muss auch in Stand gehalten werden. Wenn dieser kaputt geht müssen Sie ihn ersetzen.

Anlagen zum Mietvertrag

Wichtig sind auch die Anlagen zum Mietvertrag, wie z.B. Hausordnung und Merkblatt zum Heiz- und Lüftungsverhalten. Weitere Unterlagen, wie das Übergabe- und Zählerstandprotokoll, sollten auch unbedingt beigelegt werden um Auseinandersetzungen mit dem Mieter zu vermeiden.

Weitere Infos erhalten Sie auf www.mietrechtler-in.de.

This entry was posted in Mietrecht, Video-Blog and tagged , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.