Müssen bzw. sollten Arbeitnehmer beim MDK erscheinen?

Fachanwalt + Arbeitsrecht + Berlin

Der MDK ist der Medizinische Dienst der Krankenkassen, der für die Überprüfung von Krankschreibungen der Arbeitnehmer zuständig ist. Immer wieder fragen mich Arbeitnehmer, ob sie dort zur Begutachtung erscheinen sollen. Ich sehe keinen überzeugenden Grund, der dagegen spricht. Im Gegenteil: wer sich weigert, sorgt vielmehr dafür, dass die Glaubwürdigkeit seiner Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung beeinträchtigt wird. Wer tatsächlich nicht arbeiten kann, sollte dies deshalb, sofern der Gesundheitszustand es zulässt, möglichst auch so vom MDK bestätigen lassen. Alle Hinweise zu dem Thema im folgenden Artikel und im Video-Blog:

Müssen bzw. sollten Arbeitnehmer beim MDK erscheinen?

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
NEWSLETTER

Bleiben Sie mit unserem Newsletter über Gesetzesänderungen, aktuelle Urteile auf informiert und erhalten Sie hilfreiche Tipps für die Praxis.

Zum Newsletter anmelden.

Unsere Datenschutzhinweise finden Sie hier.

Ähnliche Beiträge

Sichern Sie sich jetzt Ihre kostenlose Ersteinschätzung.

Kontakt

Newsletter

Bleiben Sie mit unserem Newsletter über Gesetzesänderungen sowie aktuelle Urteile informiert und erhalten Sie hilfreiche Tipps für die Praxis.​​

Kostenlose Ersteinschätzung in den Bereichen Arbeitsrecht und Mietrecht

Unsere Datenschutzhinweise finden Sie hier.

Kontakt

Sichern Sie sich jetzt Ihre kostenlose Ersteinschätzung.

Location

Dorfstraße 71,
D-15345 Lichtenow

berlin@recht-bw.de

+49 30 4 000 4 999