Kündigung vom Vermieter erhalten – Tipps für Mieter

Eine Kündigung des Vermieters alleine ist noch kein Grund zur Panik für Mieter. Eine Räumung der Wohnung ist nur möglich nach vorherigem Räumungsprozess, den der Vermieter gewinnen muss. Bleibt der Mieter also in der Wohnung, muss ihn der Vermieter zunächst auf Räumung verklagen. Im Rahmen dieses Prozesses wird dann die Wirksamkeit der Kündigung überprüft. Versucht der Vermieter, sich ohne Räumungstitel Zugang zur Wohnung zu verschaffen, können und sollten Mieter die Polizei alarmieren. Trotzdem sollte man als Mieter bei einer Kündigung und erst recht bei einer Räumungsklage nicht untätig bleiben. Es laufen nämlich unter Umständen wichtige Fristen, um auf die Kündigung zu reagieren. Im folgenden Artikel habe ich die wichtigsten Tipps für Mieter zusammengefasst:

Kündigung vom Vermieter erhalten – Tipps für Mieter

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
NEWSLETTER

Bleiben Sie mit unserem Newsletter über Gesetzesänderungen, aktuelle Urteile auf informiert und erhalten Sie hilfreiche Tipps für die Praxis.

Zum Newsletter anmelden.

Unsere Datenschutzhinweise finden Sie hier.

Ähnliche Beiträge

Sichern Sie sich jetzt Ihre kostenlose Ersteinschätzung.

Kontakt

Newsletter

Bleiben Sie mit unserem Newsletter über Gesetzesänderungen sowie aktuelle Urteile informiert und erhalten Sie hilfreiche Tipps für die Praxis.​​

Kostenlose Ersteinschätzung in den Bereichen Arbeitsrecht und Mietrecht

Unsere Datenschutzhinweise finden Sie hier.

Kontakt

Sichern Sie sich jetzt Ihre kostenlose Ersteinschätzung.

Location

Dorfstraße 71,
D-15345 Lichtenow

berlin@recht-bw.de

+49 30 4 000 4 999