Whistleblower aus dem adidas-Logistikzentrum (Manpower und Olympia)

In einem Artikel auf zeit-online wird von Mitarbeitern der Firmen Manpower und Olympia berichtet, die im adidas-Logistikzentrum arbeiten. Sie wollen adidas öffentlich auffordern, die aus ihrer Sicht miserablen Arbeitsbedingungen zu ändern. Ein durchaus gefährlicher Schritt. Warum es Whistleblower in Deutschland so schwer haben, erläutere ich im nachfolgenden Video. In einem Interview mit heise-online habe ich schon vor einiger Zeit zur Situation von Whistleblowern Auskunft gegeben. An der damals beschriebenen Situation hat sich bis heute nichts geändert. Der Gesetzgeber bleibt weiter untätig.

This entry was posted in Arbeitsrecht and tagged , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.