Welche Risiken bei privater Nutzung des Diensthandys drohen, erklärt Alexander Bredereck im SAT.1 Frühstücksfernsehen

Diensthandys erfreuen sich bei Arbeitnehmern großer Beliebtheit. Man spart sich hierdurch die Kosten für die eigene Anschaffung eines Mobiltelefons. Doch darf man das Diensthandy überhaupt privat nutzen? Und welche Risiken drohen, wenn man das Diensthandy unerlaubt privat nutzt? All das erklärt Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck im SAT.1- Frühstücksfernsehen:

Alexander Bredereck im SAT.1 Frühstücksfernsehen: Private Nutzung des Diensthandys

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
NEWSLETTER

Bleiben Sie mit unserem Newsletter über Gesetzesänderungen, aktuelle Urteile auf informiert und erhalten Sie hilfreiche Tipps für die Praxis.

Zum Newsletter anmelden.

Unsere Datenschutzhinweise finden Sie hier.

Ähnliche Beiträge

Sichern Sie sich jetzt Ihre kostenlose Ersteinschätzung.

Kontakt

Newsletter

Bleiben Sie mit unserem Newsletter über Gesetzesänderungen sowie aktuelle Urteile informiert und erhalten Sie hilfreiche Tipps für die Praxis.​​

Kostenlose Ersteinschätzung in den Bereichen Arbeitsrecht und Mietrecht

Unsere Datenschutzhinweise finden Sie hier.

Kontakt

Sichern Sie sich jetzt Ihre kostenlose Ersteinschätzung.

Location

Dorfstraße 71,
D-15345 Lichtenow

berlin@recht-bw.de

+49 30 4 000 4 999