Verhältnis von Demokratie und Internet

Rechtsanwalt Bredereck
Rechtsanwalt Bredereck

Ich war zugegebenermaßen zunächst ziemlich euphorisch im Hinblick auf den Nutzen des Internets für die Demokratie. Meinungsbildung und -kundgebung online für jedermann möglich und öffentliche Diskurse im Netz schienen mir vielversprechende Aussichten zu sein. Doch zunehmend begegnet man Posts in den sozialen Netzwerken (Facebook, Twitter etc.), die zweifelhaften bis menschenverachtenden Inhalts sind. Mit meinem Freund und Kollegen Rechtsanwalt Resch habe ich über das Thema Demokratie und Internet gesprochen, die Entwicklung dieses Verhältnisses und die Frage, wie man den aktuellen Problemen begegnen kann. Hier das Video dazu:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
NEWSLETTER

Bleiben Sie mit unserem Newsletter über Gesetzesänderungen, aktuelle Urteile auf informiert und erhalten Sie hilfreiche Tipps für die Praxis.

Zum Newsletter anmelden.

Unsere Datenschutzhinweise finden Sie hier.

Ähnliche Beiträge

Sichern Sie sich jetzt Ihre kostenlose Ersteinschätzung.

Kontakt

Newsletter

Bleiben Sie mit unserem Newsletter über Gesetzesänderungen sowie aktuelle Urteile informiert und erhalten Sie hilfreiche Tipps für die Praxis.​​

Kostenlose Ersteinschätzung in den Bereichen Arbeitsrecht und Mietrecht

Unsere Datenschutzhinweise finden Sie hier.

Kontakt

Sichern Sie sich jetzt Ihre kostenlose Ersteinschätzung.

Location

Dorfstraße 71,
D-15345 Lichtenow

berlin@recht-bw.de

+49 30 4 000 4 999