V+ Fonds: Wie können Anleger informiert werden?

Rechtsanwalt + Berlin

Ich lade regelmäßig meinen Freund und Kollegen, den Anlegenanwalt Jochen Resch, ein zu gemeinsamen Video-Beiträgen über aktuelle Themen aus unseren Tätigkeitsgebieten. Diesmal ging es um ein aktuelles Problem aus dem Bereich des Anlegerschutzes, nämlich die V+ Fonds. Es handelt sich dabei um Wagniskapitalfonds, an denen sich viele Anleger infolge von Informationsdefiziten und unseriösen Versprechungen beteiligt haben. Das Kapital ist nun weitestgehend verbrannt und für Anleger stellt sich die Frage, ob sie ihre Beteiligung kündigen und ggf. Schadensersatz verlangen können. Dazu ausführliche Erklärungen im folgenden Video-Blog mit Rechtsanwalt Resch:

This entry was posted in Verbraucherrecht, Video-Blog and tagged , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.