V+ Fonds: Wie können Anleger informiert werden?

Rechtsanwalt + Berlin

Ich lade regelmäßig meinen Freund und Kollegen, den Anlegenanwalt Jochen Resch, ein zu gemeinsamen Video-Beiträgen über aktuelle Themen aus unseren Tätigkeitsgebieten. Diesmal ging es um ein aktuelles Problem aus dem Bereich des Anlegerschutzes, nämlich die V+ Fonds. Es handelt sich dabei um Wagniskapitalfonds, an denen sich viele Anleger infolge von Informationsdefiziten und unseriösen Versprechungen beteiligt haben. Das Kapital ist nun weitestgehend verbrannt und für Anleger stellt sich die Frage, ob sie ihre Beteiligung kündigen und ggf. Schadensersatz verlangen können. Dazu ausführliche Erklärungen im folgenden Video-Blog mit Rechtsanwalt Resch:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
NEWSLETTER

Bleiben Sie mit unserem Newsletter über Gesetzesänderungen, aktuelle Urteile auf informiert und erhalten Sie hilfreiche Tipps für die Praxis.

Zum Newsletter anmelden.

Unsere Datenschutzhinweise finden Sie hier.

Ähnliche Beiträge

Sichern Sie sich jetzt Ihre kostenlose Ersteinschätzung.

Kontakt

Newsletter

Bleiben Sie mit unserem Newsletter über Gesetzesänderungen sowie aktuelle Urteile informiert und erhalten Sie hilfreiche Tipps für die Praxis.​​

Kostenlose Ersteinschätzung in den Bereichen Arbeitsrecht und Mietrecht

Unsere Datenschutzhinweise finden Sie hier.

Kontakt

Sichern Sie sich jetzt Ihre kostenlose Ersteinschätzung.

Location

Dorfstraße 71,
D-15345 Lichtenow

berlin@recht-bw.de

+49 30 4 000 4 999