Urlaub: dürfen Arbeitgeber einen Urlaubsantrag ablehnen?

Urlaub + Fachanwalt + Arbeitsrecht

Die Urlaubszeit ist da und viele Arbeitnehmer werden sich schon vor längerer Zeit mit einem Urlaubsantrag an den Arbeitgeber gewendet oder sich in einen entsprechenden Urlaubskalender eingetragen haben. Vermutlich werden aber nicht alle ihren Wunschurlaub bekommen haben. Der Arbeitnehmer hat zwar die Wünsche der Mitarbeiter zu berücksichtigen, kann sie aber bei hinreichenden betrieblichen Gründen ablehnen. Wann liegen solche Gründe vor, welche Grenzen gibt es hier für Arbeitgeber und was können Arbeitnehmer tun, wenn sie eine Ablehnung für unzulässig halten? Dazu die Antworten im folgenden Artikel und im Video-Blog:

Urlaub: dürfen Arbeitgeber einen Urlaubsantrag ablehnen?

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
NEWSLETTER

Bleiben Sie mit unserem Newsletter über Gesetzesänderungen, aktuelle Urteile auf informiert und erhalten Sie hilfreiche Tipps für die Praxis.

Zum Newsletter anmelden.

Unsere Datenschutzhinweise finden Sie hier.

Ähnliche Beiträge

Sichern Sie sich jetzt Ihre kostenlose Ersteinschätzung.

Kontakt

Newsletter

Bleiben Sie mit unserem Newsletter über Gesetzesänderungen sowie aktuelle Urteile informiert und erhalten Sie hilfreiche Tipps für die Praxis.​​

Kostenlose Ersteinschätzung in den Bereichen Arbeitsrecht und Mietrecht

Unsere Datenschutzhinweise finden Sie hier.

Kontakt

Sichern Sie sich jetzt Ihre kostenlose Ersteinschätzung.

Location

Dorfstraße 71,
D-15345 Lichtenow

berlin@recht-bw.de

+49 30 4 000 4 999