Unterschied zwischen Strafanzeige und Strafantrag

© Fotolia

© Fotolia

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen einer Strafanzeige und einem Strafantrag? Mit eine Strafanzeige wird, wie der Name schon andeutet, eine Straftat zur Anzeige gebracht. Jedermann kann auf diesem Wege Anzeige erstatten, dass er von einer Straftat Kenntnis erlangt hat. Der Strafantrag dagegen kann nur gestellt werden von dem Geschädigten eines sog. Antragsdelikts. Zu diesen Antragsdelikten zählen Straftaten wie etwa der Hausfriedensbruch. Bei solchen Delikten ist oftmals der Strafantrag Voraussetzungen dafür, dass es überhaupt zu einer Strafverfolgung kommt.

Die Unterscheidung erkläre ich auch noch einmal im folgenden Video:

This entry was posted in Strafrecht, Video-Blog and tagged , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.