Tipps für Arbeitgeber zur Regelung der privaten Internetnutzung

© Fotolia

© Fotolia

Dass Arbeitnehmer zu privaten Zwecken im Internet unterwegs sind, ist mittlerweile ein weit verbreitetes Phänomen. Da in dieser Zeit nicht gearbeitet wird, entsteht dem Arbeitgeber dadurch ein Schaden. Inwieweit die Produktivität wirklich unter der privaten Internetnutzung leidet, darüber kann gestritten werden. Immerhin wird kaum ein Mitarbeiter durchgehend gleichermaßen intensiv arbeiten und auch vor der Zeit des Internets haben Arbeitnehmer immer wieder Schaffenspausen während der Arbeitszeit eingelegt. Aus rechtlicher Sicht spricht allerdings einiges dafür, dass Arbeitgeber die Internetnutzung zu privaten Zwecken verbieten sollten. Warum das so ist, habe ich im folgenden aktuellen Beitrag einmal erläutert:

Tipps für Arbeitgeber zur Regelung der privaten Internetnutzung

This entry was posted in Arbeitsrecht and tagged , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.