Aufhebungsvertrag statt fristloser Kündigung – Falle für Arbeitgeber und Arbeitnehmer

Bei besonders schwerwiegenden Verstößen gegen den Arbeitsvertrag kann der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer unter Umständen sogar ohne vorherige Abmahnung fristlos kündigen. Selbst wenn lediglich der Verdacht einer solchen schwerwiegenden Pflichtverletzung besteht, kann ein Kündigungsrecht gegeben sein. Viele Arbeitgeber greifen in einer solchen Situation allerdings nicht zum Instrument der Kündigung, sondern legen dem Arbeitnehmer einen Aufhebungsvertrag vor. […]

Überhöhte Mietminderung häufigster Grund für fristlose Kündigung

Die überhöhte Mietminderung ist in der Praxis wohl der häufigste Grund für eine fristlose Kündigung der Wohnung. Besonders ärgerlich für den Mieter, der eigentlich seine Ansprüche wegen Mietmängeln verfolgen will und sich statt dessen auf der Strasse wiederfindet. Für die Zeitung „Iurratio“ (man muss sich da anmelden, um den ganzen Beitrag lesen zu können) habe ich mal […]

Kündigungsschutz beim Ehrenamt?

Kündigungsschutz beim Ehrenamt? Die Abgrenzung zwischen ehrenamtlicher Tätigkeit und Arbeitsverhältnis. Wann wird eine Tätigkeit als Ehrenamt oder als Arbeitsverhältnis eingestuft? Mein folgender Video-Beitrag beschäftigt sich mit dem Urteil des Bundesarbeitsgerichts vom 29. August 2012 – 10 AZR 499/11. Ausgangspunkt ist die fristlose Entbindung einer Telefonseelsorgerin von ihrer Tätigkeit.