Schiffsfonds: Anlegeranwalt Resch zu den Problemen

Rechtsanwalt + Berlin

Rechtsanwalt + Berlin

Zahlreiche Anleger haben aktuell Probleme mit Schiffsfonds. Vielfach erwirtschaften diese Fonds nicht mehr das Geld für die Bewirtschaftung und sind zudem oftmals zur Hälfte kreditfinanziert. Anleger sind sich der Risiken, die mit der Beteiligung an einem Schiffsfond einhergehen, vielfach nicht bewusst. Dabei unterliegt die Anlage als unternehmeische Beteiligung dem Risiko des Totalverlustes. Was können Anleger, die an einem Schiffsfond beteiligt sind, angesichts der schwierigen Lage tun? Darüber habe ich mit Anlegeranwalt Jochen Resch gesprochen. Hier das Video dazu:

This entry was posted in Verbraucherrecht, Video-Blog and tagged , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.