Schadensersatzanspruch des Mieters wegen vorgetäuschten Eigenbedarfs

Der Anspruch des Mieters auf Schadensersatz wegen vorgetäuschten Eigenbedarfs kann ausgeschlossen sein, wenn der Mieter mit dem Vermieter einen Vergleich über den Auszug geschlossen hat. Dazu mein heutiger Beitrag:

Vorgetäuschter Eigenbedarf – Ausschluss des Schadensersatzanspruchs

This entry was posted in Mietrecht and tagged , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.