Rückforderung von Scheingewinnen am Beispiel der Infinus Gruppe

Aktuelles Thema aus dem Bereich Anlegerschutz: Der Insolvenzverwalter hat im Falle von Infinus Future Business die Rückzahlung von Ausschüttungen von den Anlegern gefordert mit der Begründung, dass es sich dabei um ein Schneeballsystem gehandelt habe. Zu dem Thema habe ich in einem aktuellen Video-Blog mal wieder meinen Freund und Kollegen, Anlegeschutzanwalt Jochen Resch, befragt. Dabei ging es insbesondere darum, was das für Anleger bedeutet und wie sie darauf reagieren sollten. Genauere Erklärungen zu dem Thema gibt es hier:

Rückforderung Scheingewinne am Beispiel der Infinus Gruppe

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
NEWSLETTER

Bleiben Sie mit unserem Newsletter über Gesetzesänderungen, aktuelle Urteile auf informiert und erhalten Sie hilfreiche Tipps für die Praxis.

Zum Newsletter anmelden.

Unsere Datenschutzhinweise finden Sie hier.

Ähnliche Beiträge

Sichern Sie sich jetzt Ihre kostenlose Ersteinschätzung.

Kontakt

Newsletter

Bleiben Sie mit unserem Newsletter über Gesetzesänderungen sowie aktuelle Urteile informiert und erhalten Sie hilfreiche Tipps für die Praxis.​​

Kostenlose Ersteinschätzung in den Bereichen Arbeitsrecht und Mietrecht

Unsere Datenschutzhinweise finden Sie hier.

Kontakt

Sichern Sie sich jetzt Ihre kostenlose Ersteinschätzung.

Location

Dorfstraße 71,
D-15345 Lichtenow

berlin@recht-bw.de

+49 30 4 000 4 999