Vermietung einer Eigentumswohnung Teil 1: Auswahl des Mieters

Sie haben eine Eigentumswohnung und wollen diese vermieten? Gerade Vermieter die nur eine oder wenige Wohnungen für Ihre Altersvorsorge gekauft haben, haben wenig Erfahrung bei der Vermietung. Die Auswahl des falschen Mieters kann hier schnell in eine finanzielle Katastrophe führen. Zahlt der Mieter seine Miete nicht, können Finanzierungen nicht bedient werden, es droht die Kündigung von Darlehen. Was gibt es zu beachten? Dazu gibt meine Kollegin Rechtsanwältin Anja Härtel Tipps im Interview. Heute „Wie vermiete ich meine Eigentumswohnung?“ : „Teil 1 – Auswahl des Mieters“.

Den richtigen Mieter unter den vielen Mietinteressenten zu finden ist gar nicht so einfach. Nicht nur ein gepflegtes Äußeres, sondern auch ein Grundsatz an Unterlagen können Auskunft über Ihren zukünftigen Mieter und dessen Zahlungsmoral geben. Vorbeugen ist besser als Nachsorgen. Und die Vorsorge fängt vor Abschluss des Mietvertrages an!

Zu den wichtigsten Unterlagen zählen im Allgemeinen:

– 3 aktuelle Gehaltsbescheinigungen aller Mieter
– die Mietschuldenfreiheitsbescheinigung des letzten Vermieters
– eine aktuelle Schufa-Auskunft
– einen Nachweis über eine aktuelle Privathaftpflichtversicherung.

Den ausführlichen Artikel und weitere Beiträge finden Sie hier:

http://www.anwalt.de/rechtstipps/suche.php?FormSubmitButton=SearchFormRT&suchbegriff=bredereck

This entry was posted in Mietrecht, Video-Blog and tagged , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.