Mietminderung wegen Mängeln der Wohnung: Erklärung bei Rechtsanwalt Resch

Fachanwalt + Mietrecht + Bredereck

Als Fachanwalt für Mietrecht für mich eines der Standardthemen: die Mietminderung. Immer dann, wenn sich Mängel an der Wohnung zeigen, also deren Gebrauchstauglichkeit herabgesetzt ist, können Mieter an eine Minderung der Miete denken. Unter welchen Voraussetzungen ist diese zulässig? Und in welcher Höhe darf eigentlich gemindert werden? Zu diesen und weiteren Fragen im Zusammenhang mit dem Thema Mietminderung war ich zu Gast bei meinem Freund und Kollegen, dem Rechtsanwalt Jochen Resch, und habe Antworten geliefert. Das Video gibt es auf seinem YouTube-Kanal zum Verbraucherrecht zu sehen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
NEWSLETTER

Bleiben Sie mit unserem Newsletter über Gesetzesänderungen, aktuelle Urteile auf informiert und erhalten Sie hilfreiche Tipps für die Praxis.

Zum Newsletter anmelden.

Unsere Datenschutzhinweise finden Sie hier.

Ähnliche Beiträge

Sichern Sie sich jetzt Ihre kostenlose Ersteinschätzung.

Kontakt

Newsletter

Bleiben Sie mit unserem Newsletter über Gesetzesänderungen sowie aktuelle Urteile informiert und erhalten Sie hilfreiche Tipps für die Praxis.​​

Kostenlose Ersteinschätzung in den Bereichen Arbeitsrecht und Mietrecht

Unsere Datenschutzhinweise finden Sie hier.

Kontakt

Sichern Sie sich jetzt Ihre kostenlose Ersteinschätzung.

Location

Dorfstraße 71,
D-15345 Lichtenow

berlin@recht-bw.de

+49 30 4 000 4 999