Ladung zur Anhörung im polizeilichen Ermittlungsverfahren

Es geht schneller als man denkt: Plötzlich flattert eine Vorladung zur Anhörung in einem Ermittlungsverfahren ins Haus. Soll man hingehen? Auf gar keinen Fall! Tipps für das richtige Verhalten gebe ich im Rahmen einer kleinen Serie zum Strafrecht. Heute Teil 2: Ladung zur Anhörung im polizeilichen Ermittlungsverfahren. Dazu das folgende Video.

Hier geht es zum 1. Teil: Das staatsanwaltschaftliche Ermittlungsverfahren.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
NEWSLETTER

Bleiben Sie mit unserem Newsletter über Gesetzesänderungen, aktuelle Urteile auf informiert und erhalten Sie hilfreiche Tipps für die Praxis.

Zum Newsletter anmelden.

Unsere Datenschutzhinweise finden Sie hier.

Ähnliche Beiträge

Sichern Sie sich jetzt Ihre kostenlose Ersteinschätzung.

Kontakt

Newsletter

Bleiben Sie mit unserem Newsletter über Gesetzesänderungen sowie aktuelle Urteile informiert und erhalten Sie hilfreiche Tipps für die Praxis.​​

Kostenlose Ersteinschätzung in den Bereichen Arbeitsrecht und Mietrecht

Unsere Datenschutzhinweise finden Sie hier.

Kontakt

Sichern Sie sich jetzt Ihre kostenlose Ersteinschätzung.

Location

Dorfstraße 71,
D-15345 Lichtenow

berlin@recht-bw.de

+49 30 4 000 4 999