Kündigungen bei Gigaset: Tipps für Arbeitnehmer

Über den geplanten Stellenabbau bei Gigaset hatte ich schon wiederholt berichtet. Für den Fall, dass Arbeitnehmer eine Kündigung erhalten, gibt es einige wichtige Hinweise, die zu beachten sind. Es empfiehlt sich fast immer, eine Kündigungsschutzklage zu erheben. Dafür muss eine Frist von drei Wochen nach Zugang der Kündigung eingehalten werden. Wird dann mit dem Arbeitgeber verhandelt, gibt es neben dem Thema der Abfindung weitere wichtige Aspekte, die geregelt werden sollten. Dazu Genaueres im folgenden aktuellen Beitrag:

Kündigungen bei Gigaset: Tipps für Arbeitnehmer

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
NEWSLETTER

Bleiben Sie mit unserem Newsletter über Gesetzesänderungen, aktuelle Urteile auf informiert und erhalten Sie hilfreiche Tipps für die Praxis.

Zum Newsletter anmelden.

Unsere Datenschutzhinweise finden Sie hier.

Ähnliche Beiträge

Sichern Sie sich jetzt Ihre kostenlose Ersteinschätzung.

Kontakt

Newsletter

Bleiben Sie mit unserem Newsletter über Gesetzesänderungen sowie aktuelle Urteile informiert und erhalten Sie hilfreiche Tipps für die Praxis.​​

Kostenlose Ersteinschätzung in den Bereichen Arbeitsrecht und Mietrecht

Unsere Datenschutzhinweise finden Sie hier.

Kontakt

Sichern Sie sich jetzt Ihre kostenlose Ersteinschätzung.

Location

Dorfstraße 71,
D-15345 Lichtenow

berlin@recht-bw.de

+49 30 4 000 4 999