Kündigung eines Programmierers

Zum Thema „Nachwirkender Kündigungsschutz als Ersatzmitglied des Betriebsrates bei personenbedingter Kündigung“ habe ich bereits einen Beitrag am 15. Mai 2014 veröffentlicht. Dieser Video-Blog geht näher auf den konkreten Fall – der personenbedingten Kündigung des Programmierers und dessen Kündigungsschutzklage ein.

Die Folge der mangelnden Befähigung eines Programmierers seine berufliche Tätigkeit auszuführen war eine personenbedingte Kündigung.

Die Arbeitgeberin ließ zuvor ein Gutachten von einem IT-Sachverständigen erstellen, der die fehlenden fachlichen Kenntnisse bestätigte. Der Arbeitnehmer reagierte mit einer Kündigungsschutzklage.

Den ausführlichen Fall finden Sie hier:

http://www.anwalt.de/rechtstipps/nachwirkender-kuendigungsschutz-als-ersatzmitglied-des-betriebsrates-bei-personenbedingter-kuendigung_058113.html

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
NEWSLETTER

Bleiben Sie mit unserem Newsletter über Gesetzesänderungen, aktuelle Urteile auf informiert und erhalten Sie hilfreiche Tipps für die Praxis.

Zum Newsletter anmelden.

Unsere Datenschutzhinweise finden Sie hier.

Ähnliche Beiträge

Sichern Sie sich jetzt Ihre kostenlose Ersteinschätzung.

Kontakt

Newsletter

Bleiben Sie mit unserem Newsletter über Gesetzesänderungen sowie aktuelle Urteile informiert und erhalten Sie hilfreiche Tipps für die Praxis.​​

Kostenlose Ersteinschätzung in den Bereichen Arbeitsrecht und Mietrecht

Unsere Datenschutzhinweise finden Sie hier.

Kontakt

Sichern Sie sich jetzt Ihre kostenlose Ersteinschätzung.

Location

Dorfstraße 71,
D-15345 Lichtenow

berlin@recht-bw.de

+49 30 4 000 4 999