Grillen: wann und wo darf man grillen?

© Fotolia

© Fotolia

Nach einem bisher relativ durchwachsenen Sommer soll es nun noch einmal richtig warm und sonnig werden. Ideale Bedingungen also, um draußen den Grill anzuwerfen. Stellt sich die Frage, wann, wo und wie lange man eigentlich grillen darf. Klassische Antwort des Juristen: es kommt drauf an. Als Eigentümer kann man in seinem Garten natürlich ordentlich grillen, man muss nur aufpassen, dass man seinen Nachbarn nicht übermäßig lange und intensiv mit Rauchschwaden belästigt. Grillen auf der Terasse ist schon etwas kritischer, andere Eigentümer oder Mieter sind in der näheren Umgebung und können deshalb leichter durch Rauch beeinträchtigt werden. Genaue Vorgaben zur zulässigen Dauer etc. gibt es nicht, es kommt wie so oft auf den jeweiligen Fall an. Hier gilt: Rücksicht nehmen und sich möglichst mit dem Nachbarn absprechen. Ausführliche Hinweise zum Thema Grillen gibt es im folgenden Video:

This entry was posted in Mietrecht, Video-Blog and tagged , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.