Gehaltskürzungen bei Kaufhof: Verhaltenstipps für Arbeitnehmer

Bredereck – Fachanwalt für Arbeitsrecht

Bei Kaufhof gibt es Pressemeldungen zufolge Verhandlungen über einen neuen Tarifvertrag, der mit Gehaltskürzungen sowie weiteren Einschnitten für die betroffenen Mitarbeiter verbunden sein könnte. Was ist von einem solchen Beschäftigungssicherungsvertrag zu halten? Droht Arbeitnehmern in solchen Situationen dennoch eine Kündigung? Wie sollten sie auf Angebote des Arbeitgebers (Aufhebungsvertrag, veränderte Arbeitsbedingungen etc.) reagieren? Dazu Tipps im folgenden Artikel und im Video-Blog:

Gehaltskürzungen bei Kaufhof: Verhaltenstipps für Arbeitnehmer

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
NEWSLETTER

Bleiben Sie mit unserem Newsletter über Gesetzesänderungen, aktuelle Urteile auf informiert und erhalten Sie hilfreiche Tipps für die Praxis.

Zum Newsletter anmelden.

Unsere Datenschutzhinweise finden Sie hier.

Ähnliche Beiträge

Sichern Sie sich jetzt Ihre kostenlose Ersteinschätzung.

Kontakt

Newsletter

Bleiben Sie mit unserem Newsletter über Gesetzesänderungen sowie aktuelle Urteile informiert und erhalten Sie hilfreiche Tipps für die Praxis.​​

Kostenlose Ersteinschätzung in den Bereichen Arbeitsrecht und Mietrecht

Unsere Datenschutzhinweise finden Sie hier.

Kontakt

Sichern Sie sich jetzt Ihre kostenlose Ersteinschätzung.

Location

Dorfstraße 71,
D-15345 Lichtenow

berlin@recht-bw.de

+49 30 4 000 4 999