Gebetspausen für Moslems bei gleichzeitigem Verbot von Raucherpausen?

© Fotolia

© Fotolia

Ich habe vor kurzem auf meinem YouTube-Kanal eine interessante Zuschauerfrage erhalten, bei der es um die Frage ging, ob Gebetspausen für Moselms rechtmäßig sein könnten, wenn zugleich Rauchern eine Raucherpause verboten wurde. Vor dem Hintergrund des sog. arbeitsrechtlichen Gleichbehandlungsgrundsatzes könnte diese Ungleichbehandlung problematisch sein. In einem aktuellen Video habe ich mal erklärt, worauf es meines Erachtens bei dieser Frage ankommt und unter welchen Voraussetzungen eine solche Konstellation unzulässig wäre:

This entry was posted in Arbeitsrecht and tagged , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.