Einsichtsrecht einzelner Betriebsratsmitglieder in Betriebsunterlagen

Differenzen können auch innerhalb von Betriebräten auftreten. Konfliktpotential besteht etwa dann, wenn verschiedene Betriebsratsmitglieder einen unterschiedlichen Informationsstand haben. Jedes Mitglied hat allerdings ein unabdingbares Einsichtsrecht in die Unterlagen, das auch datenschutzrechtlichen Vorschriften vorgeht. Auch eine unterschiedliche Behandlung verschiedener Betriebsratsmitglieder ist unzulässig. Im folgenden Beitrag erkläre ich die Einzelheiten dazu mit Hinweisen auf die einschlägige Rechtsprechung:

Einsichtsrecht einzelner Betriebsratsmitglieder in Betriebsunterlagen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
NEWSLETTER

Bleiben Sie mit unserem Newsletter über Gesetzesänderungen, aktuelle Urteile auf informiert und erhalten Sie hilfreiche Tipps für die Praxis.

Zum Newsletter anmelden.

Unsere Datenschutzhinweise finden Sie hier.

Ähnliche Beiträge

Sichern Sie sich jetzt Ihre kostenlose Ersteinschätzung.

Kontakt

Newsletter

Bleiben Sie mit unserem Newsletter über Gesetzesänderungen sowie aktuelle Urteile informiert und erhalten Sie hilfreiche Tipps für die Praxis.​​

Kostenlose Ersteinschätzung in den Bereichen Arbeitsrecht und Mietrecht

Unsere Datenschutzhinweise finden Sie hier.

Kontakt

Sichern Sie sich jetzt Ihre kostenlose Ersteinschätzung.

Location

Dorfstraße 71,
D-15345 Lichtenow

berlin@recht-bw.de

+49 30 4 000 4 999