Bombardier: Stellenabau geplant – 7000 weltweit, 1430 davon womöglich in Deutschland

Bei dem kanadischen Konzern Bombardier steht in den kommenden zwei Jahren verschiedenen Medienberichten und einer Pressemitteilung zufolge die Streichung von bis zu 7000 Stellen bevor. Davon betroffen sein wird laut einer Pressemitteilung von Bombardier auch Bombardier Transportation, dessen Sitz in Berlin liegt. Was genau zum jetzigen Zeitpunkt bekannt ist und was Arbeitnehmer, deren Unternehmen einen Stellenabbau ankündigt, generell zu beachten haben, habe ich gemeinsam mit unserem wissenschaftlichen Mitarbeiter Philipp Modrach in einem zweiteiligen Beitrag auf anwalt.de zusammengefasst:

Teil 1: Bombardier: Stellenabau geplant – 7000 weltweit, 1430 davon womöglich in Deutschland

Teil 2 zum Stellenabbau: weitere Hinweise für betroffene Arbeitnehmer

This entry was posted in Arbeitsrecht and tagged , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.