Aufhebungsvertrag: einvernehmliche Trennung mit Tücken

Der Aufhebungsvertrag ist bei Arbeitgebern eine äußerst beliebte Alternative zur Kündigung. Einigt man sich mit dem Arbeitnehmer auf den Abschluss eines solchen – oftmals gegen Zahlung einer Abfindung -, muss man später keine Kündigungsschutzklage mehr befürchten. Arbeitnehmern können dagegen empfindliche Nachteile drohen, die ich hier in der Rhein-Neckar-Zeitung erläutere.

Nachfolgend noch ein Video zum Thema Aufhebungsverträge, deren Bedeutung und Folgen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
NEWSLETTER

Bleiben Sie mit unserem Newsletter über Gesetzesänderungen, aktuelle Urteile auf informiert und erhalten Sie hilfreiche Tipps für die Praxis.

Zum Newsletter anmelden.

Unsere Datenschutzhinweise finden Sie hier.

Ähnliche Beiträge

Sichern Sie sich jetzt Ihre kostenlose Ersteinschätzung.

Kontakt

Newsletter

Bleiben Sie mit unserem Newsletter über Gesetzesänderungen sowie aktuelle Urteile informiert und erhalten Sie hilfreiche Tipps für die Praxis.​​

Kostenlose Ersteinschätzung in den Bereichen Arbeitsrecht und Mietrecht

Unsere Datenschutzhinweise finden Sie hier.

Kontakt

Sichern Sie sich jetzt Ihre kostenlose Ersteinschätzung.

Location

Dorfstraße 71,
D-15345 Lichtenow

berlin@recht-bw.de

+49 30 4 000 4 999