Arbeitsrecht: Tipps zum Schreiben eines Aufhebungsvertrages

Fachanwalt + Arbeitsrecht

Fachanwalt + Arbeitsrecht

Mit einem Aufhebungsvertrag beenden Arbeitgeber und Arbeitnehmer im Gegensatz zum Fall der Kündigung das Arbeitsverhältnis einverständlich. Was sollte in einem solchen Aufhebungsvertrag geregelt sein? Das kommt letztlich auf den jeweiligen Einzelfall an, weshalb Musteraufhebungsverträge auch immer sorgsam überprüft werden sollten. Für den Arbeitnehmer sind natürlich besonders die Abfindung und ein gutes Arbeitszeugnis wichtig. Formulierungsvorschläge für einen arbeitsrechtlichen Aufhebungsvertrag sowie Tipps zum Umgang damit gibt es hier zum Nachlesen:

Arbeitsrecht: Tipps zum Schreiben eines Aufhebungsvertrages

This entry was posted in Arbeitsrecht, Video-Blog and tagged , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

3 Responses to Arbeitsrecht: Tipps zum Schreiben eines Aufhebungsvertrages

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.