Anti-Stressverordnung – Ist das nötig? Hörerstreit auf RBB-Kulturradio

Heute war ich live zu Gast im RBB Kultruradio: Gegen Dauerstress im Feierabend und im Urlaub will Arbeitsministerin Andrea Nahles eine Verordnung ausarbeiten. Sie wies unter anderem auf den „Zusammenhang zwischen Dauererreichbarkeit und der Zunahme von psychischen Erkrankungen“ hin. Dagegen gab es spontan für Widerspruch. Man solle doch das Thema den Arbeitsvertragsparteien überlassen, war zum Beispiel die Reaktion ihres Parteikollegen Sigmar Gabriel. Ich sehe das anders: Hier können Sie die Sendung nachhören. Ein längeres Interview mit Max Renger dazu lesen Sie auf anwalt.de.

This entry was posted in Arbeitsrecht, Gesetzesbaustellen, TV und Radio and tagged . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.