Was tun, wenn der Arbeitgeber mit Strafanzeige droht?

Fachanwalt + Arbeitsrecht + Berlin

Steht der Verdacht einer Straftat im Raum, wird es heikel für den Arbeitnehmer. Arbeitsrechtlich droht häufig die Kündigung vom Arbeitgeber, dazu unter Umständen auch ein Strafverfahren. In dieser Situation möchte es sich der eine oder andere Arbeitgeber gerne leicht machen und den Arbeitnehmer dazu bewegen, selbst zu kündigen oder einen Aufhebungsvertrag zu unterschreiben. Deshalb wird dann mit einer Strafanzeige gedroht für den Fall, dass der Mitarbeiter sich nicht darauf einlässt. Wie sollten Arbeitnehmer damit umgehen?

Was tun, wenn der Arbeitgeber mit Strafanzeige droht?

Dieser Beitrag wurde unter Arbeitsrecht, Strafrecht, Video-Blog abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.