Schlagwort-Archive: Strafverfahren

Straftaten des Arbeitnehmers zugunsten des Arbeitgebers: neue Zuschauerfragen

Ich hatte bereits vor einiger Zeit ein Video zu dem Thema Straftaten zugunsten des Arbeitgebers und deren Folgen gemacht. Nun sind einigen Kommentare und Zuschauerfragen dazu eingegangen, aus denen hervorgeht, wie schwierig die Frage zu beantworten ist, wie sich Arbeitnehmer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeitsrecht, Video-Blog | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Was tun, wenn der Arbeitgeber mit Strafanzeige droht?

Steht der Verdacht einer Straftat im Raum, wird es heikel für den Arbeitnehmer. Arbeitsrechtlich droht häufig die Kündigung vom Arbeitgeber, dazu unter Umständen auch ein Strafverfahren. In dieser Situation möchte es sich der eine oder andere Arbeitgeber gerne leicht machen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeitsrecht, Strafrecht, Video-Blog | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Anhörung zu einer Straftat – Vorsicht Arbeitnehmer

Lädt der Arbeitgeber zur einer Anhörung ein und besteht für den Arbeitnehmer Grund zur Annahme, dass es dabei um den Vorwurf einer Straftat geht, sollten sie gewarnt sein und sich in rechtliche Beratung begeben. Die Anhörung deutet in diesem Zusammenhang … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeitsrecht, Video-Blog | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Konsequenzen bei Straftaten zugunsten des Arbeitgebers

Straftaten des Arbeitnehmers sind gefährlich für das Arbeitsverhältnis, besonders wenn sie zulasten des Arbeitgebers gehen, und können darüber hinaus auch ein Strafverfahren nach sich ziehen. Doch auch dann, wenn die Straftat zugunsten des Arbeitgebers geht, wird es problematisch. Eine Urkundenfälschung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeitsrecht, Strafrecht, Video-Blog | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kündigung wegen Diebstahls – worauf müssen Arbeitnehmer achten?

Wenn es um Diebstahl aus dem Eigentum des Arbeitgebers geht, versteht die Rechtsprechung keinen Spaß. Eine Kündigung droht Arbeitnehmern auch dann, wenn nur geringwertigen Sachen entwendet wurden (z.B. Zigarettenschachteln im Wert von 10€). Auch eine langjährige, beanstandungsfreie Beschäftigung beim Arbeitgeber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeitsrecht | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kündigung wegen Straftat – Hinweise für Arbeitnehmer

Erhält man als Arbeitnehmer vom Arbeitgeber eine Kündigung und hat Grund zu der Annahme, dass diese im Zusammenhang mit dem Vorwurf einer Straftat ausgesprochen wurde, sollte man sofort rechtliche Beratung einholen. Auf den Arbeitnehmer kann dann neben einem Kündigungsschutzverfahren auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeitsrecht, Strafrecht | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Verdacht auf Diebstahl – Hinweise für betroffene Arbeitnehmer

Geraten Arbeitnehmer in den Verdacht, auf der Arbeit einen Diebstahl begangen zu haben, ist sofort der Rat von einem Rechtsanwalt einzuholen. In diesem Fall drohen nämlich sowohl eine Kündigung des Arbeitgebers, als auch ein Strafverfahren, wenn der Arbeitgeber zusätzlich Strafanzeige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeitsrecht | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hinweise für betroffene Arbeitnehmer zur Kündigung wegen Diebstahls

Eine fristlose Kündigung des Arbeitsverhältnisses kann bereits beim Diebstahl von nur geringwertigen Sachen aus dem Eigentum des Arbeitgebers zulässig sein. Selbst der bloße Verdacht eines solchen Diebstahls kann dafür unter Umständen schon ausreichen. Dafür ist allerdings eine Anhörung des Arbeitnehmers … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeitsrecht | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar