Handy laden am Arbeitsplatz ohne Zustimmung des Arbeitgebers – Kündigung?

Fachanwalt für Arbeitsrecht

Es dürfte nicht allzu selten vorkommen, dass Arbeitnehmer mit einem Ladekabel ausgestattet regelmäßig auch auf der Arbeit ihr Handy aufladen. In den allermeisten Fällen wird sich niemand sonderlich dafür interessieren. Streng genommen handelt es sich dabei aber um eine Vermögensschädigung zulasten des Arbeitgebers, der für den Strom bezahlt – wenn auch der Schaden quasi gleich Null ist. Es hat deshalb schon fristlose Kündigungen gegeben, wie z.B. ein Fall vor dem Arbeitsgericht Oberhausen (Az.: 4 Ca 1228/09) zeigt. Was ist von solchen Kündigungen zu halten? Müssen Arbeitnehmer, die auf Kosten des Arbeitgebers ihr Handy laden, wirklich einen Jobverlust fürchten? Dazu genauer im folgenden Artikel, im Video geht es generell um die Kündigung wegen des Diebstahls geringwertiger Sachen.

Handy laden am Arbeitsplatz ohne Zustimmung des Arbeitgebers – Kündigung?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Veröffentlicht unter Arbeitsrecht, Video-Blog | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Vermieter verweigert Zustimmung zur Untervermietung – Tipps für Mieter

Fachanwalt + Mietrecht + Bredereck

Ich habe vor kurzem bereits einen Artikel mit Video zum Thema Untervermietung veröffentlicht, insbesondere zur Frage, wann der Mieter einen Anspruch darauf hat, dass der Vermieter der Untervermietung zustimmt. In einem weiteren Beitrag geht es um die Frage, was Mieter tun können, wenn der Vermieter – unzulässigerweise – seine entsprechende Zustimmung verweigert. Haben Mieter Schadensersazansprüche gegen den Vermieter bei einer unberechtigten Zustimmungsverweigerung? Wie kann man den Vermieter dazu bewegen, doch zuzustimmen?

Vermieter verweigert Zustimmung zur Untervermietung – Tipps für Mieter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Veröffentlicht unter Mietrecht, Video-Blog | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Koalitionsvertrag 1/3 – Gleichberechtigung von Frauen und Männern

Rechtsanwalt Bredereck

In einer kleinen Miniserie hab ich mich dem aktuellen Entwurf des Koalitionsvertrages zwischen Union und SPD gewidmet und mir dabei drei Themenbereiche jeweils in einem Video-Blog genauer angesehen. Im ersten Teil geht es um die Gleichberechtigung von Frauen und Männern. Welche Regelungen enthält der Koalitionsvertrag zu diesem Thema? Gibt es konkrete Vorgaben in bestimmten Bereichen oder nur vage Absichtserklärungen? Meine Einschätzung dazu im folgenden Video:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Veröffentlicht unter Arbeitsrecht, Video-Blog | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Fristlose Kündigung wegen beharrlicher Verspätungen des Arbeitnehmers

Fachanwalt + Arbeitsrecht + Kündigung

Verspätungen des Arbeitnehmers stellen Verstöße gegen seinen Arbeitsvertrag dar. Er hat pünktlich zur Arbeit zu erscheinen. Gelingt ihm das nicht, drohen arbeitsrechtliche Konsequenzen. Das bedeutet grundsätzlich zunächst eine bzw. mehrere Abmahnungen des Arbeitgebers. Kommt der Arbeitnehmer auch danach wiederholt zu spät, droht dann auch eine Kündigung – regelmäßig aber nur unter Wahrung der Kündigungsfrist. In besonderen Fällen kann aber auch eine fristlose Kündigung zulässig sein. Das hat z.B. das Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz in einem aktuellen Urteil entschieden (2 Sa 188/16). Zu der Entscheidung genauer im folgenden Artikel, weitere Hinweise zum Thema Kündigung wegen Verspätungen im Video.

Fristlose Kündigung wegen beharrlicher Verspätungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Veröffentlicht unter Arbeitsrecht, Video-Blog | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Eigenbedarf für Zweitwohnung – Neues vom BGH?

Eigenbedarfskündigung – Mieter – Vermieter

Wenn der Vermieter eine Wohnung als Zweitwohnung benötigt, kann das grundsätzlich einen legitimen Grund für eine Eigenbedarfskündigung darstellen. Das hat der Bundesgerichtshof bereits vor einiger Zeit entschieden. Gestritten wurde in der Folge immer wieder um die Frage, ob es eigentlich eine zeitliche Mindestdauer gibt, die der Vermieter die Zweitwohnung nutzen wollen muss, um seinen Wunsch als nachvollziehbar erscheinen zu lassen. Dazu wollte nun das Landgericht Berlin den BGH befragen. Der antwortete knapp: schon geklärt, es kommt auf den Einzelfall an (Az.: VIII ZR 19/17). Zu den Hintergründen im Artikel und im aktuellen Video-Blog:

Eigenbedarf für Zweitwohnung – Neues vom BGH?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Veröffentlicht unter Mietrecht, Video-Blog | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Überlastungsanzeige an den Arbeitgeber – Was ist das?

Fachanwalt + Arbeitsrecht + Berlin

Immer wieder erlebe ich, dass Arbeitnehmer akute Arbeitsüberlastung beklagen. Sie sind dann nicht mehr in der Lage, die geschuldete Arbeitsleistung qualitativ oder quantitativ in der vorgegebenen Zeit zu erledigen. Ich empfehle in solchen Fällen grundsätzlich eine Überlastungsanzeige an den Arbeitgeber. Was ist damit eigentlich genau gemeint? Wie sollte eine solche Anzeige der Überlastung konkret erfolgen? Welche Formalien gibt es für Arbeitnehmer dabei zu beachten? Im folgenden Video fasse ich die wichtigsten Hinweise für Arbeitnehmer zusammen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Veröffentlicht unter Arbeitsrecht, Video-Blog | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bitcoin (BTC) – Das schnelle Geld oder gefährliche Spekulation?

Rechtsanwalt + Berlin

Die rasante Entwicklung der Cyber-Währung Bitcoin ist schon Gegenstand zahlreicher Diskussionen gewesen. Während einige Stimmen einen fortlaufenden Preisanstieg voraussagen, sind andere sehr skeptisch, was Kauf und Handel von Bitcoins angeht. Im aktuellen Video-Blog habe ich meinen Freund und Kollegen, den Verbraucherrechtsanwalt Jochen Resch, mal wieder eingeladen und zum Thema Bitcoin befragt. Der sieht die ganze Sache kritisch. Welche Risiken für Anleger lauern, erklärt er in unserem ersten gemeinsamen 4K-Video auf meinem Kanal:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Veröffentlicht unter Verbraucherrecht, Video-Blog | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wie gefährlich sind soziale Netzwerke für Arbeitnehmer?

Fachanwalt + Arbeitsrecht

Ich hatte zuletzt im Arbeitsrecht vermehrt mit Fällen zu tun, in denen es um die Aktivitäten von Arbeitnehmern in sozialen Netzwerken ging. Die Anzahl der Kündigung, die darauf gestützt werden, dass Mitarbeiter z.B. auf Facebook oder ähnlichen Portalen Inhalte, Fotos oder Äußerung im Zusammenhang mit dem Arbeitsverhältnis veröffentlichen, nimmt meiner Wahrnehmung nach zu. Wo lauern hier Gefahren für Arbeitnehmer? Wann droht tatsächlich eine Kündigung? Wie sollten sich Arbeitnehmer im Hinblick auf ihr Arbeitsverhältnis bei der Nutzung sozialer Netzwerke verhalten? Dazu genauer im folgenden Artikel und im aktuellen Video-Blog:

Wie gefährlich sind soziale Netzwerke für Arbeitnehmer?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Veröffentlicht unter Arbeitsrecht, Video-Blog | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schimmelpilz in der Mietwohnung – Vortrag für Anwälte Teil 3

Fachanwalt + Mietrecht + Bredereck

Vor kurzem habe ich mal wieder einen Vortrag zum Thema Schimmelpilz gehalten. Dabei ging es konkret darum, was Anwälte bei der Beratung von Mietern und Vermietern – außergerichtlich wie gerichtlich – zu beachten haben. Das Ganze gibt es als Video auf meinem YouTube-Kanal nun Teil für Teil zum Nachgucken. Im dritten Teil ging es insbesondere um das Recht zur Mietminderung bei Schimmel sowie die Frage, welche Obhutspflichten und Anzeigepflichten Mieter in diesem Zusammenhang zu beachten haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Veröffentlicht unter Mietrecht, Video-Blog | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Zu spät zurück aus dem Urlaub – was müssen Arbeitnehmer befürchten?

Fachanwalt + Arbeitsrecht + Berlin

Urlaub ist wichtig zur Erholung für Arbeitnehmer. Aber auch der schönste Urlaub geht wieder zu Ende und man muss zur Arbeit antreten. Was aber, wenn der Rückflug aus dem Ausland gestrichen wird und der Arbeitnehmer erst mit Verspätung seine Arbeit wieder aufnimmt? Klar ist: Vergütung gibt es für die versäumte Zeit nicht. Aber drohen darüber hinaus auch arbeitsrechtliche Sanktionen? Kann der Arbeitgeber aufgrund der Verspätung eine Abmahnung oder sogar eine Kündigung aussprechen? Dazu genauer im folgenden Artikel und im aktuellen Video-Blog von mir:

Zu spät zurück aus dem Urlaub – was müssen Arbeitnehmer befürchten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Veröffentlicht unter Arbeitsrecht, Video-Blog | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar